Mittwoch, 17. August 2016

Spielzeug-Traktor aus Holz - mit Anhänger!

Im Vergleich zu anderen wichtigen Blogs passiert hier nichts weltbewegendes und schon gar nichts um es mit einem Ausrufezeichen kennzeichnen zu müssen. Aber ein Traktor mit Anhänger ist einfach weltbewegend, zumindest für meinen Sohn und ihm gehört er schließlich.
Es war ein super entspannter Vormittag und mein kleiner Kollege war mit vollem Eifer dabei. Angefangen haben wir mit einem Rohling von Opa, aus welchem wir die Räder gesägt haben, die Ulmia Gehrungssäge ist für diese Aufgabe ideal.


Beim Karosserie-Design haben wir uns viel Zeit gelassen und konnten uns Dank nahrungstechnischer Verstärkung letztendlich auf die finale Variante einigen, Holzprojekte halt - wer kennt sie nicht.


Holz wird beim Schleifen warm, heiß wäre sicherlich schlecht und wir haben darum den Prozess permanent geprüft. Holzanhänger sind auch sehr gute Telefone, ich denke das ist hinreichend bekannt.


Der Bandschleifer ist eine sehr aufregende und unterhaltsame Maschine. Der Schleifstaub ist seltsam und die Abluft des Bandschleifers ist total lustig, diese pustet nämlich.


Alle Teile haben wir sehr sorgfältig geschliffen und die Kanten verrundet. Die Bohrungen der Achslager haben einen Millimeter mehr als die Achsdübel. Da wir sehr ungeduldig sind haben wir die Verklebung mit Sekundenkleber gemacht


Die Deichsel und die Anhängevorrichtung sind Dominodübel welche wir eingefräst haben. Das war auch ein Spaß, ich habe es leider nicht fotografiert - ich musste die Maschine danach gut verstecken.


Mit etwas Walnuss-Öl kommt das Holz sehr schön zur Geltung. Das sichtbare Loch im Anhänger war ein Fehler von mir, mein Sohn findet es für Kleinteile sehr praktisch und die nächsten Fahrzeuge benötigen mehr Ladefläche. Die Mama war auch zufrieden.


Kommentare:

  1. Hallo Timo,

    tolle Vater - Sohn Geschichte, meine Tochter ist ungefähr gleich alt. Da ist die Werkstatt schon eine spannende Angelegenheit, immer wieder schön zu sehen an welch einfachen kleinen Dingen die Kinder sich erfreuen können.
    Auf der Drechselbank habe ich mal ein paar Kreisel gedreht, das waren auch sehr tolle Geschenke.

    Jeden Arbeit bekomme ich von der kleinen Dame zu hören, Papa nicht mehr laut sein in der Werkstatt...

    Weiterhin schöne Werkstattstunden, auch in den neuen Räumen.

    Grüße
    Christoph

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Christoph,

      das stimmt, die freuen sich über so vieles.
      Hahaha - diese neunmalklugen Kommentare kenne ich auch schon.

      Vielen Dank und viele Grüße
      Timo

      Löschen
  2. Hallo Timo,

    das sind die Projekte, die einen ganz besonderen Wert haben. Nicht nur das Design sondern die Art der Durchführung wird Euch immer begleiten. Toll, dass Du das teilst.

    Herzliche Grüße

    Uwe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Uwe,

      vielen Dank. Ja wir reden immer noch darüber, es war für beide eine bleibende Erinnerung.

      Viele Grüße
      Timo

      Löschen
  3. Servus Timo,
    sehr lustig beschrieben! Meine Nichte braucht noch ein bisschen um in das richtige Alter für die Werkstatt zu kommen. Aber da freu ich mich schon drauf, mit ihr was zusammen zu machen.
    Klar kann man mit Holzanhängern telefonieren ;-).

    Schöne Grüße,
    Dominik

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Dominik,

      vielen Dank das du es auch so siehst ;-)

      Viele Grüße
      Timo

      Löschen
  4. Hi Timo,

    schön geworden und toll erzählt!
    Dein Kleiner ist richtig goldig. :)

    Grüße
    Micha

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Micha,

      vielen Dank!

      Viele Grüße
      Timo

      Löschen
  5. Ach wie süß! Früh übt sich eben :D Der Traktor ist wirklich gut geworden, da kann er stolz drauf sein :) Hast du vielleicht Lust das Projekt in unser Community auf www.mach-mal.de einzustellen? Das würde mich freuen! Liebe Grüße, Kathreen von "Mach mal"

    AntwortenLöschen
  6. Super Beitrag! Auch ich bin mit Holzspielzeug groß geworden und durfte bei Schreinerarbeiten helfen. Wirklich Klasse und vielleicht als Gegenpol zur Playstation bald wieder im kommen.

    AntwortenLöschen